So fing alles an

 

Dass ich einmal "die Aufräumerin" &  Einrichtungscoach sein würde, war gar nicht geplant. Ich hatte schon immer eine Leidenschaft für Nestbau und Ästhetik, fürs einrichten, für Mode und Stil. Schon im Mutterleib benutzte ich quasi Lippenstift und Spiegel. Flohmärkte und Sachen, die ich auf dem Sperrmüll fand, haben mich inspiriert, was heute als Shabby Chic absolut in ist, das floß schon in meine Beratung, bevor dieser Begriff entstand.

Als Sozialpädagogin habe ich Menschen immer dazu inspiriert und motiviert, gute Lösungen zu finden. Und dies zieht sich wie ein roter Faden durch mein Leben und meine Arbeit als Aufräumerin & Einrichtungscoach. Irgendwann merkte ich, dass es mir viel mehr Freude machte, Menschen bei der Entfaltung ihrer Schönheit und Stils zu helfen. Vor 20 Jahren wurde ich Farb & Stilberaterin (u.a. für RTL Fernsehen). Durch diese Art "Sozialarbeit im Kleiderschrank", fragten mich immer mehr Kunden, ob ich nicht auch mal in ihre Wohnung käme, um zu schauen, ob die Sofakissen eigentlich auch zur Tapete passen würden...so fing alles an, so wurde ich Einrichtungscoach. Aus dieser Leidenschaft Menschen zu beraten in Sachen Raumgestaltung und Raumoptimierung, gesellte sich das große Thema Ordnung und aufräumen dazu und rundet meine Wohnberatung "Unmanis Wohnwelten" ab.